Sonntag, 17. September 2017

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Eines meiner liebsten Suppenrezepte: Kürbis-Linsencreme-Suppe


Wie viele von euch wissen, stamme ich aus der Steiermark im wunderschönen Österreich. 
Jedes Jahr ab Spätsommer leuchten uns da im Garten oder auf dem Feld die orangen Kürbisse in unterschiedlichen Formen entgegen. 
Egal ob Hokkaido, Butternuss oder Langer von Neapel. Hinter diesen klingenden Namen verbergen sich verschiedene Kürbissorten in den vielfältigsten Geschmäckern. 
Und nein, man kann daraus nicht nur das bekannte, steirische Kürbiskernöl herstellen. Auch das Kürbisfleisch selbst kann gekocht, gebraten oder verbacken werden.
Eines meiner liebsten Gerichte ist dabei eine klassische Kürbis-Linsencreme-Suppe. Ich habe für diese hier Hokkaido Kürbis verwendet. Die Suppe wärmt, besonders gut, nach ausgedehnten Herbstspaziergängen. Und alle, die ich immer noch nicht überzeugt habe Kürbis zu probieren: Er schmeckt einfach toll, probiert ihn aus! Ihr werdet begeistert sein.

Dienstag, 5. September 2017

Garnelen-Kichererbsen-Salat für die Mittagspause/ Büroessen


Bei meinem letzten Aufenthalt in Großbritannien ist mir essenstechnisch eines ganz besonders aufgefallen: Es gibt in den Supermärkten viel mehr Auswahl an gesunden und günstigen Snacks für die Mittagspause.

Um das auch hierzulande nachzumachen, braucht es zwar 5 Minuten an eigener Vorbereitungszeit. Dafür ist das Ergebnis dann aber umso schmackhafter und frischer.