Sonntag, 3. April 2016

Quitten Zimt Orangen Marmelade


Für mein heutiges Rezept habe ich ein Rezept für die Food Blog Challenge bei @unverschwendet kreiert.

Eine tolle Initiative, die sich für das Haltbarmachen und Verkochen von industriell und privat überschüssigem Obst und Gemüse stark macht und sich der unnötigen Lebensmittelverschwendung entgegen stellt.

Bei meinem Rezept handelt es sich um eine köstliche Quitten Zimt Orangen Marmelade.

Die Aufgabe der Foodblog Challenge war entweder, ein einkochbares oder haltbar gemachtes Quitten, Kürbis oder Rosmarin Rezept zu entwerfen und zu posten.

Ich habe die Quitte dafür ausgewählt, da viele Leute nicht wissen, was sie mit dem köstlichen Obst, dass oft noch auf alten Bäumen im Garten wächst, machen können.

Für meine Quitten Zimt Orangen Marmelade benötigt ihr:



  • 1,5 kg Quitten
  • 2l Orangensaft
  • 3 Bioorangen
  • 1kg 1:3 Gelierzucker
  • 12 Kardamomkapseln
  • 3 Stangen Zimt
  • 3 TL Agar Agar (= vegane Biogelatine)
  • 15g Zitronensäure

Quitten waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und Obst in Stücke würfeln.

Schale von 1,5 Orangen abschälen und gemeinsam mit dem ausgepressten Orangensaft, dem Gelierzucker, 1l Orangensaft, Kardamomkapseln und den Zimtstangen aufkochen.

Quitten für ca. 10 Minuten weichkochen, Zimt, Orangenschalen und Kardamom entfernen und Obst mit einem Pürierstab fein pürieren.

Restlichen Orangensaft, Gelierzucker, Zitronensäure und Agar Agar zugeben und für 4-6 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Noch heiß in ausgekochte Gläser füllen und kopfüber auf einem feuchten Tuch abkühlen lassen.


Gutes Gelingen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen