Sonntag, 11. Oktober 2015

Pumpkin Spice Sirup für Pumpkin Spice Latte


Nachdem es mir die Pumpkin Spice Latte von einer bestimmten großen Kaffeekette in letzter Zeit dermaßen angetan hat, habe ich mir überlegt, den Sirup dafür doch einfach einmal selbst herzustellen. 

Und TADAAA...hier ist er: Selbst gemacht, mit echtem Kürbis und einfach super lecker! 

Auch nicht zu verachten ist der Nebeneffekt, nicht für jedes Getränk 4-5€ hinlegen zu müssen.


Das Rezept für die Basis des leckeren Getränks findet ihr im nächsten Teil:
Benötigt werden für etwa einen halben Liter Sirup:
  • 170g brauner Zucker oder Rohrohrzucker (für den karamelligen Geschmack)
  • 120g Puderzucker
  • 120g Kürbispüree
  • 360ml Wasser
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer
  • 1/2 TL gemahlene Gewürznelken
  • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker



Als erstes werden sich einige unter euch sicherlich fragen, worum es sich bei Kürbispüree handelt und wo man es bekommen kann. Hier gleich die Auflösung mit Anleitung zum Selbermachen: 

Ausgelöster (ohne Kerne), im Ofen bei 180°C für etwa 45 Minuten lang gebackener und anschließend pürierter Kürbis. 

Pürieren könnt ihr den Kürbis entweder mit dem Pürierstab oder einem Mixer. Praktisch zu verwenden ist Hokkaidokürbis, da hier auch gleich die Schale mitessbar ist, da sie bei dieser speziellen Sorte ebenfalls weich wird.

Menschen aus dem angloamerikanischen Sprachraum haben es hier leichter, da es dort Kürbispüree auch fertig in Dosen gibt. Allerdings ist es wirklich einfach, es selbst herzustellen und es schmeckt vermutlich auch besser. 

Nun zur eigentlichen Anleitung:

Wasser und Zucker miteinander vermengen und erhitzen, dabei regelmäßig umrühren und nicht aufkochen lassen. 

Sobald alle Zutaten flüssig sind könnt ihr die Gewürze und das Kürbispüree hinzufügen. Das Ganze wieder erhitzen und für etwa 8 Minuten lang ziehen lassen. 

Nun den fertigen Sirup durch ein Geschirrtuch oder ein sehr feines Sieb in heiß ausgespülte und sterilisierte Flaschen füllen, sofort verschließen und abkühlen lassen.

Der Sirup ist jetzt für etwa 3 Monate im Kühlschrank oder 1 Monat bei Raumtemperatur haltbar.

Viel Erfolg und Spaß beim Genießen!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen