Mittwoch, 23. September 2015

Thunfischsteak mit Limetten-Rosmarin-Brokkoli und Basmatireis



Für dieses schnelle und köstliche Gericht benötigt ihr für 2 Personen:

2 Thunfischsteaks
1 Brokkoli
1 Tasse Basmatireis
3 Zweige Rosmarin
1 Limette
Sojasauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Rapsöl
Mehl zum Bestäuben





Zuerst bereitet ihr den Reis nach Packungsanweisung zu. Ich koche ihn immer vollständig in gesalzenem, heißen Wasser und seihe ihn nach der Garzeit im Sieb ab.

Während der Kochzeit den Brokkoli waschen und in Röschen teilen, danach einen EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, den Brokkoli kurz darin anschwitzen und mit 2 EL Wasser angießen.
Deckel darauf und für ca. 3 Minuten dämpfen lassen. Dabei mehrmals umrühren.

Die Limette auspressen. Die Hälfte des Limettensaftes mit 1 EL Sojasauce vermengen, zum Brokkoli hinzufügen. Einen Zweig Rosmarin dazu. Weitere 2 Minuten dämpfen.

Die Thunfischsteaks beidseitig mit Mehl bestäuben und von beiden Seiten in einer Pfanne mit heißem Rapsöl anbraten.
Hitze reduzieren und von jeder Seite weitere 3 Minuten brutzeln lassen.

Thunfischsteaks noch heiß mit Limetten-Rosmarin Brokkoli und Basmatireis anrichten, restlichen Limettensaft dazu servieren. Mit einem Zweig Rosmarin garnieren.

Gutes Gelingen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen