Montag, 13. Februar 2017

Pudding Brezeln


Unlängst wurde ich von einer treuen Blogleserin gefragt, ob ich nicht ein Rezept für Puddingbrezeln austüfteln könnte. Und so habe ich mich ans Werk gemacht und einfach mal drauf losgebacken. Und das gleich mehrmals.

Der Teig ist in diesem Rezept gekaufter Teig, da man mit selbst gemachtem, einfach nicht den köstlichen, gewohnten Puddingbrezen- Geschmack hinbekommt. Und glaubt mir, ich hab's probiert. Und nicht nur einmal :-) Wer's trotzdem selbst probieren möchte, benötigt dafür ein Rezept für Germteig/Hefeteig und ein Rezept für selbstgemachten Blätterteig.

Der Vorteil am gekauften ist, ihr seit auch noch schneller fertig und könnt auch noch bei kurzzeitig angekündigtem Besuch etwas selbst Gebackenes auf den Teller zaubern.

Samstag, 28. Januar 2017

Obsttaschen


Heute gibt es Obstplunder!

Wer liebt sie nicht, die süßen Obsttaschen aus Blätterteig mit Puddingcreme und vielen frischen Früchten garniert?
Zur Kaffejause, als Frühstück oder einfach so zwischendurch, schmecken tun sie eigentlich immer.

Und wenn ihr sie auch noch selbst zubereitet, habt ihr gleich ein Backerlebnis mit dabei.

Mittwoch, 18. Januar 2017

Käsenockerl- Käsespätzle


Heute habe ich ein tolles Rezept für Käsenockerl für euch.

Ein typisch österreichisches Rezept mit geschmolzenem Käse, Röstzwiebeln, bei mir aufgepeppt mit einem Hauch Basilikum. Gerne könnt ihr aber auch klassisch Petersilie verwenden.

Schmeckt einfach immer himmlisch lecker und ist super einfach zuzubereiten.
Eigentlich fast genauso wie Eiernockerln, nur zusätzlich mit Käse aufgeschichtet, mit Röstzwiebeln garniert und im Ofen überbacken.

Hier erkläre ich euch, wie man sie zubereitet.

Donnerstag, 5. Januar 2017

Leichte Küche: Schwarzer Heilbutt mit Knoblauch-Paprikagemüse


Und, seit ihr alle gut und erholt über die Feiertage gekommen?

Bei uns gibt es jetzt nach dem weihnachtlichen Braten und dem köstlichen Silvester Raclette wieder leichtere Küche!
Was aber nicht heißt, dass wir jetzt eine karge Diet vor uns haben :-)

Den Anfang der gesunden Schlemmerei macht ein gegrilltes schwarzes Heilbutt-Filet mit Knoblauch-Paprikagemüse.

Dazu gibt es Naturreis, garniert mit Basilikum.
Das schmeckt nicht nur gut, sondern lässt sich auch sehr schnell zubereiten.
Wie? Dazu mehr weiter unten:

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Glücksschweinchen für Silvester und Neujahr + Gewinnspiel


*unterstützt durch Produktplatzierung

Silvester und Neujahr stehen bevor, und da verschenkt man gerne Glücksbringer an seine Freunde.
Wie ihr eure Bekannten mit selbst hergestellten Marzipanschweinchen überraschen könnt, zeige ich euch in diesem Post. 

Die Schweinchen lassen sich ganz einfach selbst herstellen. 
Die Grundzutat besteht aus Dr. Oetker Lübecker Marzipan Rohmasse

Diese wird dann in der gewünschten Farbe eingefärbt und zu herzigen Schweinchen weiterverarbeitet. 

Die Augen könnt ihr entweder mit Zuckerpaste aufmalen, oder auch, so wie ich, fertige Zuckeraugen verwenden. Durch die Kulleraugen sehen die Schweinchen lustig aus und ihr erspart euch das Anrühren der Zuckerpaste.

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Rinder Steak


Für alle Fleischtiger habe ich heute ein schnell zuzubereitendes Gericht für Silvester!

Vielleicht habt ihr ja viele Freunde eingeladen, ihr möchtet gerne gut kochen und dennoch nicht den ganzen Abend alleine in der Küche verbringen. 

Dann ist dieses Steak Gericht genau das Richtige für euch!
Perfekt -medium rare- gebraten, mit viel Fleischsaft und schnell zubereitet. Was gibt es Besseres!